sy starship

nothing's gonna stop us now

2017 – Quick – des Dramas 3. Teil

Hinterlasse einen Kommentar

Endlich zu Mittag erreichen wir unsere Traumbucht „Camp del Mar“.

Wir richten alles zum Ankern her, finden unseren Ankerplatz und drücken „DOWN“ bei der Steuerung des Ankers.

Ratsch.

Der Anker und zwei Meter Kette rauschen unkontrolliert aus.

Die Steuerung des Ankers lässt sich nicht mehr bedienen. Dietmar nimmt sie zur Hand und das bloße Weiterreichen der Steuerung lässt zwei weiter Meter Ankerkette ausrauschen.

Nein, nicht dieses Problem jetzt auch noch.

Sofort wird Arbeitsteilung eingeteilt:

Florian ans Steuer und das Boot im Wind halten.

Dietmar und Katharina zum Anker, um den Anker mit dem Spifall und Genuaschot (Lukas) mühsam per Hand wieder ins Boot zu ziehen.

Uschi ans Telefon, um in naheliegenden Port Andratx einen Mooringplatz zu organisieren. Es bedarf unzähliger Anrufe (immer die gleiche Geschichte, wie müde wir sind, etc.),  bis schließlich der Hafen in Port Andratx selbst uns einen Liegeplatz gibt. In der Hochsaison in Mallorca wirklich nicht einfach.

Um 14:00 legen wir an und fallen ins Bett – obwohl es super heiß ist und wir am ganzen Körper schwitzen – aber die Müdigkeit siegt.

Um 17:00 geht es weiter. Wir erledigen die Formalitäten und fragen, ob es vielleicht im Ort einen Nautikshop gibt. Nein, heißt es, nur eine kleine Boutique. Vielleicht haben wir Glück und können statt unserer Steuerung für UP/DOWN von Quick andere „Pulsadoren“ kaufen. Wir schildern der netten Verkäuferin unser Problem, sie lächelt uns an, greift zum Telefon und kommt 5 Minuten später mit einer Fernsteuerung von Quick. Genau unser Modell. Glück im Unglück.

Zurück beim Boot montieren wir die neue Steuerung und … alles paletti. Der Anker geht wieder.

Jetzt müssen wir nur noch das Bimini nähen und die Ankerhalterung reparieren.

Jetzt ist hoffentlich endlich SOMMERTÖRN angesagt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s