sy starship

nothing's gonna stop us now

2022 – Zakynthos bis Pylos: einfach „S…..e“

Hinterlasse einen Kommentar

Wind von Achtern und 55 Seemeilen vor uns. Wir starte erst um 11 Uhr und setzen gleich den Parasailor. Was für ein angenehmes und ruhiges segeln.

Das brauchen wir auch, denn wir müssen uns um ein ernsthaftes Problem kümmern. Offensichtlich ist der Ventilstift beim Kugelventil der Hecktoilette abgebrochen und das Ventil lässt sich nicht mehr öffnen. Das heißt, der gesamte Inhalt kann nicht mehr raus. Der Tank ist bis zum letzten Tropferl voll. Das wird sich vorerst nicht beheben lassen, aber zumindest müssen wir irgendwie den flüssigen Inhalt aus dem Tank pumpen. Geht nicht anders als mit einem Schüttelschlauch die Soße rauszuschütteln. Während wir so am Bootsrand knien und die „S……e“ rausschütteln, wird der Wind immer stärker. Ein Blick auf den Windanzeiger sagt: 14-15 Knoten wahrer Wind. Aber das passt ja gar nicht. Bei 14 Knoten wahrem Wind von achtern fahren wir keine 7 Knoten und es baut sich auch nicht so eine Welle auf, und außerdem: der scheinbare Wind ist ja auch bei 14 Knoten. Unser Windanzeiger ist falsch. Noch so eine „S…..e“. Sofort holen wir den Parasailor ein – eine heftige Aktion, weil der Wind nun schon deutlich über 25 Knoten ist mit – trotz Handschuhen – mehreren verbrannten Fingerspitzen und einer abgerissenen Befestigung. Wir setzen die gereffte Genua und segeln weiterhin mit 6 Knoten. Die Wellen sind mittlerweile über 3 Meter hoch. Der tiefgefrorenen Lachs und Bierdosen lindern meine Schmerzen.

Die Einfahrt nach Pylos kurz vor Mitternacht gestaltet sich schwierig. Das Leuchtfeuer (Flashlight 2 Mal mit 10 Sekunden Pause) ist schwer zu erkennen. Ebenso das gegenüberliegende Licht am Festland, dazu die seitliche Welle. Aber sobald wir die Einfahrt erreicht haben, wird es ganz ruhig. Kein Lüftchen mehr, keine Welle, nichts. Der Anker fällt kurz nach Mitternacht an einem Ort, wo wir jederzeit auf Sand den Anker fallen lassen können.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s