sy starship

nothing's gonna stop us now

2022 – Kalamata

Hinterlasse einen Kommentar

In Kalamata ist Crewtausch. Traude fliegt heim, Claudia kommt. Zum Willkommen gönnen wir uns ein herrliches Essen in einer nahegelegenen Taverne und sitzen hinterher noch im Cockpit, um unserem allabendlichen Ritual zu frönen – karibischer Rum. Und weil wir so guter Laune sind, fragen wir kurzerhand das junge deutsche Seglerpaar am Nachbarboot, ob sie nicht auch Lust auf ein Glaserl Rum haben. Es wird ein langer Abend, die beiden Ina und David haben aus ihren ersten 8 Wochen am Boot viel zu erzählen und noch viel mehr vor. Ihre Geschichten mit 45 Knoten Wind, Dieselengpass und Ankerproblemen erinnern uns sehr an unseren Beginn der Segelreise. Am Ende des langen Abends versichern wir ihnen, weil sie genauso Zweifel haben wie wir vor 10 Jahren: „Bei dem, was ihr jetzt schon erlebt habt, werdet ihr die Atlantiküberquerung gut meistern!“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s