sy starship

nothing's gonna stop us now

2019 – Südsardinien – „Sehen und gesehen werden auf See“

Ein Kommentar

Zu Beginn der Segelreise im Jahr 2013 haben wir uns bewusst gegen ein aktives AIS und für einen aktiven Radarreflektor, unseren ECHOMAX, entschieden.

Und genau so lange haben wir uns immer wieder gewünscht, doch auch mit einem aktiven AIS unseren Schiffsnamen und unsere Position zu senden.

Kurz vor der Abreise kauft Dietmar einen AIS Sender/Empfänger zum Selbsteinbau.

Und so gehen wir das Projekt – vor Anker in der Cala Malfatano liegend – in Etappen an:

Wie kommt das Kabel der GPS-Antenne vom Heck durchs Boot durch bis zum Skippertisch?

Mit unseren alten Segellatten, die wir in den Tiefen der Backskisten finden, stochern wir entlang der anderen Kabelstränge und finden tatsächlich einen Weg von den Backskisten zum unserer Kabine und von dort übers „Badezimmer“ zum Skippertisch. Unglaubliche zweieinhalb Stunden verbringen wir mit dieser läppischen Aufgabe. Und freuen uns ebenso unglaublich über diesen Erfolg.

Das Anschließen des AIS-Gerätes an die Funkantenne ist einfach.

Nicht so die nächste Etappe, nämlich:

Woher bekommt das Gerät seinen Stromanschluss, eine Sicherung und einen EIN/AUS-Schalter?

IMG_0988

Eine Sicherung finden wir. Von der alten alten IKEA-Nachttischlampe haben wir auch einen EIN/AUS Schalter, den wir dazwischenlöten. Und schließen basteln wir uns noch Rundklemmen, um an die Batterie zu gelangen. Alles russisch. Weitere zweieinhalb Stunden. Aber es klappt.

Wir programmieren unsere MMSI, warten kurze Zeit und funken dann zur Enterprise, ob sie unser AIS-Signal am Plotter sehen.

BINGO.

So geht „Sehen und gesehen werden auf See“.

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “2019 – Südsardinien – „Sehen und gesehen werden auf See“

  1. Hallo ihr Lieben!
    Schön wieder von euch zu hören und auch einiges zu sehen. Aber so kleine Problemlösungen macht ihr Beide ja mit links. Wir wünschen euch allen weiterhin tolle Segeltage und auch interessante Besichtigungen auf dem Land.
    Traude und Willi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s