sy starship

nothing's gonna stop us now

2016 – Diesellos

Hinterlasse einen Kommentar

Die Überfahrt von Mallorca bis Barcelona gestaltet sich wenig aufregend. Absolut kein Wind, keine Welle, wir liegen gut im Plan.

12 sm noch bis Barcelona. Wir nähern uns der „Verkehrszone“, dort, wo die großen Schiffe kreuz und quer fahren.

Auf 4-fachen Wunsch hin soll ich Pancakes zum Crossing-Frühstück servieren.

Aber warum drosselt Dietmar jetzt den Motor? „Was ist los“, rufe ich aus der Pantry.

Der Motor steht still. „Hast du den Motor runtergefahren?“

Nein, Diesel ist aus.

WAS????

Das ist uns noch nie passiert. Haben wir einen Kalkulationsfehler? Oder wegen der Schraube so viel mehr verbraucht?

Was jetzt? Segeln scheidet als alternative Fortbewegung aus – kein Wind. Möglicherweise können wir ein anderes Boot anfunken, das uns aushilft. Etwas 2 Seemeilen  entfernt begleitet uns schon die längste Zeit ein Segelboot.

Dietmar taucht in die Tiefen der Backskiste unter. Vielleicht versteckt sich da noch ein Kanister mit Diesel. Erinnern können wir uns nicht, dass wir welchen haben, aber siehe da, kurz darauf kommt das Kommando „Rausheben“.

20 l Diesel – das sollte nach neuester Kalkulation 16-20 sm reichen.

Schon deutlich entspannter füllen wir den Diesel nach, starten den Motor und weiter geht es.

Trotzdem gilt unsere erste Frage bei der Einfahrt in die Marina Port Vell von Barcelona der Lage der Tankstelle.

Gibt es noch keine, ist die Antwort. Wir müssten zum Tanken in die ca. 3 sm entfernte Marina Port Olympic.

No es possibile. Nos falta totalmente el gasoil.

Das Raunzen hat Erfolg. 2 Marineros begleiten mich zur in Bau befindlichen Tankstelle, wo gerade die Tankzapfen geeicht werden (jedenfalls stehen 6 Männer um die neue Anlage, während ein einzelner an den Kabeln und Schläuchen herumdreht). Sie zapfen für uns die ersten 20 l der neuen Anlage. Primer cliente.

Damit schaffen wir es noch bis Port Ginesta.

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s