sy starship

nothing's gonna stop us now

24.03: Antigua – Nevis

Hinterlasse einen Kommentar

Tagwache 5:30. Wir legen um 5:45 ab.

IMG_3722  IMG_3719

Unser Ziel ist Charlestown auf der Insel Nevis.

Wir segeln anfangs noch mit leichtem achterlichen Wind. Der Parasailor leistet gute Dienste und wir schaffen bisweilen 4 Knoten Speed over Ground obwohl wir nur knappe 5 Knoten scheinbaren Wind haben.

IMG_3740 IMG_3749

 

Es ist so ruhig, dass wir einen Lesetag einlegen können.

IMG_3762 IMG_3745

Die schnelle Aurora segelt an uns vorbei.

IMG_3726  IMG_3766

Als dann aber der Wind auf nur mehr 3 Knoten fällt, bergen wir den Parasailor und setzen die Aralfock.

Trotzdem kommen wir erst am späten Nachmittag in Charlestown an.

IMG_3771

Charlestown, die Hauptstadt von Nevis, zählt ganze 1.700 Einwohner. Von der ehemaligen Hauptstadt weiter nördlich, St. James, ist nicht mehr übrig. Ein Erdbeben im 17. Jahrhundert.

IMG_3783 IMG_3782 IMG_3781 IMG_3779 IMG_3778 IMG_3776

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s