sy starship

nothing's gonna stop us now

11.08: Sommer, Sonne und Kultur – A Coruna

Hinterlasse einen Kommentar

A Coruna (oder auf spanisch La Coruna) erweist sich in vielerlei Hinsicht als wunderbarer Beginn der 2. Etappe. Vollkommen untouristisch und „unspoiled“ mit sehr freundlichen SpanierInnen, die uns immer wieder behilflich sind: “ Mira, ..“, und sich an den blonden Haaren von Lukas und Isa nicht sattsehen können.

Endlich ist es auch so richtig warm und sonnig und wir fühlen uns erstmals wie „auf Urlaub im Süden“.

Die Marina liegt unweit der Altstadt mit vielen historischen Gebäuden.

P1140631

Zu acht – noch mit Mathias und Isa – spazieren wir einen Nachmittag lang durch die engen Gassen, verweilen in Gärten und steinernen Innenhöfen und genießen Tapas in einer kleinen Bar.

IMG_0111

Am späten Nachmittag treffen wir dann die Crew der HeckoGecko zum späten Mittagessen.

IMG_0124

Noch immer sind wir alle in Feierlaune und lassen es uns richtig gut gehen.

Und so ist es auch kein Wunder, dass wir diesen wunderbaren Tag dann noch auf der Terrasse eines nahegelegenen
Hotels mit Blick über den Hafen und bei guter Musik ausklingen lassen.

IMG_0126

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s