sy starship

nothing's gonna stop us now

Neue Lage: 2 Tage (Dietmar) / 9 Tage (Uschi)

Ein Kommentar

STATUS am SONNTAG ABEND (Lage: 3 Tage (Dietmar) / 10 Tage (Uschi)):

  • Katharinas Zimmer ist teilweise frisch (und zwar hellblau) ausgemalt und schon bis auf die Möbeln leer
  • die beiden große Schränke im Gang sind leer
  • das „Starshipzimmer“ ist leer! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • … und daher ist das letzte Paket nach Belgien versandt
  • alle Schränke im Schlafzimmer sind leer, Gewand und sonstiges Zeug ist in Kisten verpackt und stapelt sich in Lukas Zimmer
  • das Badezimmer ist fast leer
  • die letzten Einkäufe bei Heimwerkergeschäften sind erledigt
  • die Waschmaschine war im Großeinsatz (denn alle Decken, Pölster, Teppiche, Vorhänge sind gewaschen und getrocknet)
  • sogar die Kleiderbügel  habe ich gesäubert
  • 4 Säcke mit Gewand für die Caritas stehen bereit
  • der Papiercontainer geht über
  • die Vorräte neigen sich dem Ende zu (sogar der Kaffee ist bald aus – kein Wunder)

und das Beste: auf der to-do-Liste sind gerade noch einmal 10 offene Positionen zur Erledigung in Österreich vorhanden.

Für Belgien ist allerdings noch einiges offen. Aber dafür fliegen Dietmar und Lukas ja bereits übermorgen – also am kommenden Mittwoch – nach Belgien, um sich um diese offenen Arbeiten zu kümmern.

Ich kann’s nicht glauben: Aber wir sind voll im Plan!

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Neue Lage: 2 Tage (Dietmar) / 9 Tage (Uschi)

  1. Das klingt doch super! Seht zu, dass ihr in Belgien alles schnell geregelt bekommt, damit wir uns bald treffen. Jenne und Leif fragen schon nach euch!

    LG Sven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s