sy starship

nothing's gonna stop us now

2018 – In Lichtgeschwindigkeit zur Enterprise

Hinterlasse einen Kommentar

„These are the voyages of the Starship & Enterprise, its continuing mission, to explore strange new anchorages, to seek out new adventures and new civilizations, to boldly have sundowner where no one has gone before.“

Und davon trennen uns jetzt gute 150 sm. Wir im Süden, Enterprise im Norden der Insel.

In drei Etappen gehen wir es an:

Villasimius – Arbatax

Arbatax – Cabo Cavallo

Cabo Cavallo – Bonifacio (F)

Für die Durchfahrt durch die Straße von Bonifacio haben wir guten Wind – nämlich raum und 20 Knoten. SO guten Wind, dass wir dankbar sind, das dritte Reff im Großsegel zu haben, denn sogar mit dieser Minimalbesegelung schaffen wir 8,5 Knoten SOG.

WP_20180714_13_32_09_Pro

Das Anlegen mit Mooring und Landleine in der schmalen Bucht vor Bonifacio gelingt nur mit Hilfe der ENTERPRISE, die schon auf uns wartet.

WP_20180716_06_40_13_Pro

Und so heißt es endlich wieder: STARSHIP & ENTERPRISE

WP_20180715_11_19_09_Pro

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s