sy starship

nothing's gonna stop us now

2015: CALA EN PORTER – Menorca

Hinterlasse einen Kommentar

En Porter

Eine noch engere, sehr malerische Bucht.

enporter

Wir ankern auf 10 m mit Sand. Allerdings wird das Ankern durch ein Unterwasserkabel erschwert, das mitten durch die Bucht läuft. Das Wasser ist erstaunlicherweise nicht ganz so sauber und klar wie in der CALA EN TURQUETA.

Das nächtliche Chaos (Windstille, Bootszirkus) ist vorprogrammiert. Und damit löst sich auch das Rätsel, warum Spanier und Franzosen beim Ankern Fender verwenden.

Wir verlassen die Bucht recht zeitig, weil nach 5-maligem Drehen um die eigene Nase sogar unser 45-kg Delta Anker den Halt verloren hat.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s