sy starship

nothing's gonna stop us now

01.06: Highlight Horta – die wirkliche Bedeutung des „Azorenhochs“

Ein Kommentar

Am Anfang sieht es alles andere als gut für uns aus. Als einzige double-handed Crew und mit einer sehr komplexen Wetterlage (Hoch zu schwach, Tief sehr unruhig herumtanzend) stechen wir am 14. Mai in See. Die ersten Stunden im Bulk mit vielen anderen ARC Booten. Während der Nacht verläuft es sich. Bald sind wir- mehr oder weniger – alleine.

Aber dann – was für eine Überraschung – tauchen Morning Haze (Canada) und die ungarische Duck – auch eine Oceanis 46 – auf. Beide Boote haben eine ähnliche Route wie wir und bis Horta sind Morning Haze und wir niemals mehr als 50 sm entfernt.

Wir haben nicht nur eine ähnliche Route, sondern sind auch richtig schnell. Alle drei kommen wir am 28. Mai an, nach den Spitzenbooten, die einen Tage schneller sind, und vor dem großen Ansturm am 29. Mai.

Es ist bewölkt und kalt, aber unsere Stimmung ist am Siedepunkt. Nie zuvor waren wir nach einem Crossing so glücklich und zufrieden. Unsere Route ist perfekt für uns gewesen. Mit Ausnahme von zwei etwas windarmen Tagen und zwei Tagen mit sehr viel Wind (über 30 Knoten), haben wir für den Rest der Passage im Schnitt 18 Knoten Wind von Raumschot. Das ist Parasailor-Wind. Wir setzen den Parasailor am 23. Mai und nehmen ihn erst kurz vor dem Ziel wieder herunter. 5 Tage und 5 Nächte. Ein Rekord für uns.

Wir liegen an der Kaimauer von Horta. Im Packerl mit drei anderen Booten. Eingezwängt. So gemütlich und unterhaltsam wie noch nie.

IMG_5596 IMG_5619

Die Kaimauer ist voll mit Bilder. Auch wir verewigen uns einmal mehr. Gemeinsam und Seite an Seite mit Morning Haze. So wie wir den Atlantik einmal mehr bezwungen haben.

IMG_5580  IMG_5588

IMG_5695  IMG_5696

Und in dieser großartigen Stimmung erkunden wir Horta und Faial und sind tief beeindruckt. Das ist wohl die schönste aller Inseln, die wir bisher gesehen haben. Wahrscheinlich heißt es deswegen Azorenhoch.

IMG_5600 IMG_5607 IMG_5652

IMG_5613  IMG_5635 IMG_5646  IMG_5693

Advertisements

Ein Kommentar zu “01.06: Highlight Horta – die wirkliche Bedeutung des „Azorenhochs“

  1. Hallo Starshipper,
    danke für die vielen Blogs, vor allem für die lieben Bilder von der Landschaft und das Wichtigste von unseren Enkelkindern. Sie sind so groß geworden! Wir freuen uns schon wieder auf das Wiedersehen. Bis dahin bleibt gesund, pflegt eure Freundschaften und genießt das Leben und die Sundowners!
    Traude und Willi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s